Wildtiere in Not

Die regionale Expertenliste für Wildtiere in Not und "Problemtiere"


Bitte beachten Sie, daß die u.g. Experten für eine Anfrage innerhalb gängiger Geschäftszeiten dankbar sind.

 

Fledermäuse:

Arbeitskreis Fledermausschutz Rheinland-Pfalz, akfrlp@rz-online.de

Arbeitskreis Fledermausschutz Rheinland-Pfalz, Astrid Fölling & René Reifenrath,
06130-207724, rreifenr@mainz-online.de

Hans König, 06352 789972
Cosima Lindemann, 06131 1403929
Christian Kalmbach, 06731 5477756
Susanne Ridder, 06731 9995394 oder 0152 56172506  

Hilfe für Füchse und Waschbären

Tierart e.V.,Roswitha Bour, Telefon ab November 2014: 0176 - 298 493 94 (Frau Reuther),
roswitha.bour@t-online.de, www.tierart.de

 

Bilche

Nadine Vervoort, www.wildstationbilche.de, 0177 2142588

 

Vögel

Bitte bedenken Sie:
Die allermeisten Jungvögel sind nicht verwaist, auch wenn sie alleine sind. Sie werden von den Eltern weiter versorgt, haben aber das Nest aus Platzgründen und zur eigenen Sicherheit verlassen. Und wenn es doch einmal ernst ist? Sehr gute „Hilfe zur Selbsthilfe“ finden Sie unter www.Wildvogelhilfe.org . Hier gibt es für die meisten Arten präzise Anleitungen zum Umgang mit Jungvögeln, richtiger Fütterung oder zur ersten Hilfe!

Hilfe für Mauersegler
Auffangstation der Mauerseglerhilfe Frankfurt, 069 35351504

Hilfe für Kleinvögel aller Art (außer Mauersegler)
Frau Hellwig, 06355 421

Hilfe für Greifvögel und Eulen
Auffangstation Haßloch, 0171-2858257
Wildpark Gonsenheim, 06131-46177

Insekten


Fragen zu Wildbienen, Wespen, Hornissen (keine Entfernung von Nestern!!!)
Gerd Reder, 06152 903208, pg.reeder@t-online.de
Rainer Michalski, 06731 547566, info@NABU-Rheinhessen.de
Imkerei Tillmann Hirsch, 06131 54828
Imkerei Thomas Rabold, 0671 46654

Fragen zu Wespen- und Hornissennestern
Kreisverwaltung Alzey-Worms, Herr Gräfenstein, 06731 4084641

 

Fragen zu Insekten aller Art
Naturhistorisches Museum Mainz, Dr. Carsten Renker, 06131 122580